Familienzusammensein

Beziehung braucht Bindung – Die Sehnsucht nach Geborgenheit und Vertrauen

Wenn Kinder geboren werden wünschen wir uns den bestmöglichen Start ins Leben für sie. Wir verspüren den Wunsch, sie zu schützen und zu behüten, ihnen Sicherheit und Vertrauen zu geben. Eine sichere Bindung entsteht aufgrund von Feinfühligkeit, die durch vorwiegend positive Interaktionen und beständiges, berechenbares Verhalten der Bezugsperson gekennzeichnet ist. Um die Entstehung von Bindung, Bindungsfähigkeit, die unterschiedlichen Bindungsmuster und Bindungsverhalten geht es in diesem Beitrag, der sich im seinem Praxisteil damit auseinander setzt welche Möglichkeiten Elternbildungsveranstaltungen bieten sichere Eltern-Kind-Beziehungen zu stärken.

IN DIESEM ARTIKEL

35 Minuten Lesen

8577 Wörter

7 Bilder
show details
Mag.a Ulrike Kneidinger
Leiterin von SPIEGEL-Elternbildung, Diözese Linz , Wirtschaftspädagogin, Dipl.-Elternbildnerin, Elternkompass- Referentin, dreifache Mutter
  • 8577 Wörter
  • 35 Minuten Lesen
  • 7 Bilder
Schriftgröße + -
Schriftfarbe
Hintergrundfarbe