Familienzusammensein

Elternbildung ist für alle da

Was ist das besondere an intergenerationellen Bildungsangeboten? Was sollte man bedenken, wenn man ein Angebot für Zielgruppen mehrerer Generationen plant? Und: Wie schauen konkrete Beispiele dafür aus? Das alles können Sie hier nachlesen.

Der Beitrag entstand unter Mitarbeit von Ute Paulweber, MAS.

IN DIESEM ARTIKEL

11 Minuten Lesen

2577 Wörter

4 Bilder
show details
Mag.a Martina Platter
Pädagogische Mitarbeiterin im Katholischen Bildungswerk Steiermark, für die Bereiche SeniorInnenbildung und Generationen zuständig, zertifizierte Eltern-und Erwachsenenbildnerin, Ausbildungsleitung in den Bereichen SeniorInnen- und Generationenbildung
  • 2577 Wörter
  • 11 Minuten Lesen
  • 4 Bilder
Schriftgröße + -
Schriftfarbe
Hintergrundfarbe