Familienzusammensein

Familie als Ort der Wertebildung – Ein Kompass im Leben des Kindes

Welche Werte braucht der Mensch und warum? Wie entstehen diese und welche Rolle spielt bei dieser Entwicklung die Familie? Darüber macht sich Autorin auf Basis von Psychologie und Pädagogik theoretische Gedanken.
Wie der Familienalltag zu einem Ort der Wertevermittlung werden kann, dazu liefert sie viele praktische Gedanken.
Und wie diese Themen in Elternbildungsveranstaltungen umgesetzt werden können, dazu bietet sie Umsetzungsmöglichkeiten und Literaturtipps an.

IN DIESEM ARTIKEL

36 Minuten Lesen

8826 Wörter

12 Bilder
show details
Anita Nussmüller, MEd
Referentin der Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie der Diözese St. Pölten Sozialpädagogin, Dipl. Erwachsenenbildnerin, lebt in einer 4-Generationenfamilie mit vielen Tieren
  • 8826 Wörter
  • 36 Minuten Lesen
  • 12 Bilder
Schriftgröße + -
Schriftfarbe
Hintergrundfarbe